Das Synergetische Navigationssystem (SNS)

Das Synergetische Navigationssystem (SNS) ist eine Internet-basierte Dienstleistung zur Erfassung, Visualisierung und Analyse von Veränderungsprozessen. Die Erfassung dieser Prozesse beruht auf Selbst- und Fremdeinschätzungen, die von den Beteiligten (z.B. in einer Psychotherapie, einem Coaching oder einer Teamentwicklung) durchgeführt werden. Die Datenerfassung erfolgt über internetfähige Eingabegeräte (z.B. Smartphones, Tablets, Laptops). Prozessdaten werden in Form von Zeitreihen visualisiert, Ergebnisdaten (z.B. zur Wirkung von Psychotherapie) in Form von Säulendiagrammen. Die Auswertung erfolgt bereits im laufenden Prozess und macht spezifische Eigenschaften nichtlinearer Dynamiken erkennbar (spontane, sprunghafte Veränderungen, kritische Instabilitäten, Komplexität, Synchronisationsmuster zwischen Teilsystemen), wofür spezielle Analysetools implementiert sind (Komplexitäts-Resonanz-Diagramme, Recurrence Plots, dynamische Korrelationsmatrizen). Die kontinuierliche Darstellung von Prozessen auf der aktuellen Höhe ihres Geschehens erlaubt ein kooperatives Prozessfeedback und eine datenbasierte Prozesssteuerung.

Datenerfassung

Das SNS ermöglicht eine Dateneingabe mit allen Internet-fähigen Geräten, wie Smartphones, Tablets, Laptops, oder Festnetzcomputern. Es können unterschiedlichste Fragebögen zur hochfrequenten (z.B. täglichen) Erfassung von Therapie- oder Beratungsprozessen oder zur Therapieevaluation benutzt werden. Mit Hilfe eines Fragebogen-Editors können neue, noch nicht implementierte Fragebögen bequem im System angelegt werden. Die erfassten Daten und Analyseergebnisse können in excel oder csv exportiert werden, umgekehrt lassen sich Daten zu Analysezwecken ins SNS importieren. Der Datenschutz entspricht dem des online-banking (z.B. https-Seiten).

Prozessmonitoring

Wiederholt ausgefüllte Fragebögen werden in Form von Zeitreihen dargestellt. Kommentare zum gesamten Fragebogen oder zu einzelnen Items können in einem Pop-up-Fenster angezeigt werden. Aus den Antworten auf einzelne Items oder den Analyseergebnissen der Zeitreihen (z.B. der dynamischen Komplexität) lassen sich spezifische Kriterien zusammenstellen (z.B. auf Basis der generischen Prinzipien), die in Form einer farbigen Ampel den aktuellen Status der Systementwicklung anzeigen.

Outcome-Monitoring

Fragebögen zur Evaluation des Prozesses (z.B. zur Symptombelastung) werden in Form von Säulendiagrammen dargestellt. Evaluationen können zu unterschiedliche Zeitpunkten vorgenommen werden (z.B. wöchentlich, Vorher-Nachher).

Zeitreihenanalyse

Neben der Dynamik einzelner Items und der Subskalen von Prozessfragebögen (Zeitreihendarstellung) werden die Resultate verschiedener Auswertealgorithmen präsentiert: Dynamische Komplexität, Komplexitäts-Resonanz-Diagramme, Recurrence Plots, dynamische Korrelationsmuster. Der Fokus der Auswertungen besteht in der visuellen Darstellung von prozessualen Mustern und deren Veränderung sowie in der Identifikation kritisch-instabiler Perioden.

Therapie-Feedback

Die Daten und ihre Analysen stehen auf der Höhe der Entwicklungen zur Verfügung (Real-Time Monitoring) und können für regelmäßige Feedback-Gespräche mit Patienten oder Beratungsklienten sowie für die professionelle Fallreflexion (Intervision, Supervision) genutzt werden. Somit ist das SNS auch ein System zur Prozesssteuerung.

Weitere Informationen bei www.ccsys.de, Anfragen per Mail an guenter.schiepek@ccsys.de und synergetik@salzburg.academy .