Augenblick, verweile doch ... über den effektiven und heilsamen Umgang mit der Zeit

Wer Zeit suchen muss, um sie sich zu nehmen, wird nie welche finden!“
(Ernst Ferstl)

Gutes Zeitmanagement hilft, sich klar und motiviert den wichtigen Dingen zu widmen!

Durch konsequente Ausrichtung auf das Wesentliche und systematische Planung  können berufliche und private Freiräume entstehen, um langfristig in Balance zu bleiben und die Zeit für Erfolg und Zufriedenheit zu nützen. Der richtige Umgang mit der Zeit ermöglicht „Flow“, Leistungsfähigkeit und psychische Gesundheit.

Die wichtigsten Zeitdiebe sind unklare Ziele, schlechte Arbeitsorganisation, falsche Kommunikation, fehlende oder falsch gestaltete Pausen, Menschen, die unsere Grenzen missachten und ungenügende Passung zwischen den Zielen von Organisation den darin engagierten Personen.

Wie wir mit unseren Ressourcen und unserer Zeit umgehen bestimmt letztlich, ob wir Anforderungen als Herausforderungen zur erfolgreichen Bewältigung oder als überfordernde Belastungen und Stress erleben. Der richtige Umgang mit unserer Zeit optimiert Energie und lässt die Vorhaben gelingen, mit denen wir die Zeit füllen.

Über die Qualität von Zeit ..

Sie ist das wertvollste Gut und prägt Gesundheit und Lebenszufriedenheit weitaus mehr als Geld. Souveränität und Ausgeglichenheit im Umgang mit Zeit kann erreichen, wer die Gegenwart auf Dauer im Bewusstsein hält, achtsam mit allen Sinnen im „Hier und Jetzt“ ist.

In diesem Seminar lernen Sie Strategien kennen für den souveränen Umgang mit der Zeit und ihre seelische Bedeutung. Sie üben, das eigene Zeiterleben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu bewerten, und Verantwortung für Ihr Da-Sein, ihre Leistung und Ihre Erholung zu übernehmen. Lernen Sie, gut mit sich umzugehen, indem sie gut mit Ihrer Zeit umgehen.

 

Unser Seminar über den effektiven und heilsamen Umgang mit der Zeit dauert 2 Tage – besser können Sie Ihre Zeit nicht investieren !

nächster Termin, Anmeldung

Inhalte:

Über die Quantität der Zeit

  • Wie wir lernen, wieder genug Zeit zu haben
  • Zeit und Leistung im Rhythmus planen – Angewandte Chronobiologie
  • Die 4 Quadranten des Zeitmanagements nach Covey
  • Ziele formulieren – Prioritäten erkennen, analysieren und setzen
  • Pausen planen und davon profitieren – die lohnende Kurzpause
  • Zeitdiebe erkennen und sich von ihnen befreien.
  • Interne und externe Stressfaktoren - Vermeidung von selbst gemachtem Stress
  • Nein-Sagen lernen und konstruktive Vereinbarungen treffen
  • Zeit - Eine Retrospektive auf Zeitperspektiven

Über die Qualität der Zeit:

  • Zeit, Körper und Gesundheit – Chronobiologie: So viele Uhren ticken in uns
  • Entwicklung braucht Zeit – Veränderungen durch Zeitmanagement
  • Chronos und Kairos:  Quantität und Qualität von Zeit
  • Der gesunde Lauf der Zeit - Die Balance zwischen Gegenwart und Zukunft
  • Glaubenssätze zum Thema Zeit - analysieren und verändern
  • Pausen machen und damit die Konzentration steigern
  • Lebensphasen und Anforderungen
  • Zeit im Hamsterrad? Das Geheimnis von Zufriedenheit
  • Zeit und Sinn - Verleihen Sie Ihrer Zeit Bedeutung
  • Zeitfreiheit durch Bewusstheit von Zeit
     

Methoden:

Theorieinputs, Test, Planungstechniken, kreative Techniken, systemische Struktur - Aufstellungen, Diskussionen und Übungen zur Selbsterfahrung, Kontemplationsübung

***

„Die ewige Konstante unseres Daseins ist die Zeit. Egal wie sehr wir uns auch dagegen stemmen – die Sekunden, Tage und Jahre verrinnen im immer selben Rhythmus. Das einzige, was wir tun können ist, diese mit Erlebnissen und Erfahrungen zu füllen, damit daraus das wird, was wir Leben nennen.“

(Jens Jabsen)

 

Maria Embacher, salzburg.acacdemy   Helmut Johannes Schöller, salzburg.academy  
ist Kommunikationswissenschafterin, dipl. Lebens- und Gestaltberaterin, zertifizierte Coach, Wirtschafts- und Kommunikationstrainerin und führt eine freie Praxis in Wien und Salzburg. Ihr Beratungs- und Vortragsangebot ist geprägt von systemischen und gestalttherapeutischen Ansätzen.
Sie hat jahrzehntelange Erfahrung in der Gestaltung von Persönlichkeits- und Organisationsentwicklungsprozessen. Mit ihren Jahresgruppen und innovativen Arbeiten zur Traumdeutung hat Maria Embacher ein neues Format zur Persönlichkeitsentfaltung entwickelt und sehr erfolgreich etabliert. www.mariaembacher.at
ist Physiker, Medizinphysiker und Theologe. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Gesundheitsmanagement und arbeitet am  am Sonderauftrag für Psychosomatik und Stationäre Psychotherapie an der Christian-Doppler-Klinik in Salzburg, sowie am Forschungsinstitut für Synergetik und Psychotherapieforschung der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg (Leitung: Univ. Prof. Dr. Günter Schiepek). 
Seit 2014 leitet Helmut Schöller die salzburg.academy – „die Akademie für neue Lösungen“ (www.salzburg.academy).